Datenschutzbestimmungen

Datenschutzrichtlinie für Spender und Sponsoren

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Datenschutzrichtlinie für Spender und Sponsoren (diese „Richtlinie“) zu lesen.

Über uns

Make-A-Wish Foundation International („Make-A-Wish“, „wir“, „unser“, „uns“) verpflichtet sich zur Einhaltung Ihre Privatsphäre und der Privatsphäre der Wunschkinder sowie deren Familien und Freunden.

Diese Richtlinie erläutert, wie und warum wir personenbezogene Daten von Spendern und Sponsoren erfassen und verarbeiten und mit wem wir sie womöglich teilen.

Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch. Wenn Sie dieser Richtlinie nicht zustimmen, übermitteln Sie uns bitte keine personenbezogenen Daten (weder online noch in Formularen).

Für die Zwecke des Datenschutzgesetzes (einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung) ist der Datenverantwortliche die Make-A-Wish Foundation International, 1702 E. Highland Avenue, Suite 305, Phoenix, Arizona 85016, Vereinigte Staaten von Amerika, mit operativen Niederlassungen unter der Adresse Frits Spitsstraat 1, 1217 WC Hilversum, Niederlande. Wir sind bei der Arizona Corporation Commission und dem Internal Revenue Service als 501(c)(3)-Organisation mit der Arbeitgeberidentifikationsnummer 86-0726985 registriert.

Von uns erfasste Informationen

Wir erheben und verwenden ggf. die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Kontaktdaten einschließlich: Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Social-Media-Kontakte;
  • gegebenenfalls: Geschlecht, Geburtsdatum, Nationalität, gesprochene Sprache(n);
  • weitere Informationen, die im Zusammenhang mit der Bearbeitung einer Spende eines Spenders oder Sponsors erforderlich sind, wie z. B. Zahlungsinformationen und alle Informationen, die wir für die Beantwortung von Anfragen benötigen; und
  • Einzelheiten zu den Aktivitäten, zu denen Freiwillige bereit und in der Lage sind, und Details zu ihrer Verfügbarkeit bei der Unterstützung unserer Aktivitäten und (falls zutreffend) Einzelheiten zur Eignung für die Arbeit mit Kindern, einschließlich der gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen.

Wir erfassen neben Informationen aus Spenden-/Sponsoring- oder Freiwilligenarbeit-Formularen oder -Verträgen ggf. auch personenbezogene Daten während Ihrer Besuche oder anderer Treffen mit Ihnen und/oder Ihrer Familie oder Organisation sowie über Telefongespräche oder E-Mails.

Wie wir personenbezogene Daten verwenden und unsere Rechtsgrundlage dafür

Wir erfassen, speichern und verwenden personenbezogene Daten von Spendern, Sponsoren und Freiwilligen zur Durchführung von Fundraising-Aktivitäten, zur Erfüllung der Wünsche von Wunschkindern und zur Bereitstellung damit verbundener Dienstleistungen für die Freunde und Familien von Wunschkindern.

Das beinhaltet:

  • die Verwaltung von Finanz- und Sachleistungen;
  • die Kommunikation mit Spendern, Sponsoren und Freiwilligen über unsere Aktivitäten und besondere Wünsche und Wunschkinder, die für sie von Interesse sein könnten;
  • die Unterstützung und Kommunikation von Spendern, Sponsoren und Freiwilligen, wenn sie Aktivitäten in unserem Namen durchführen (einschließlich in Bezug auf Freiwilligenarbeit), wenn Make-A-Wish eine Veranstaltung organisiert, an der ein Spender, Sponsor oder Freiwilliger teilnimmt, oder wenn wir anderweitig eine Sorgfaltspflicht schulden; und
  • die Einhaltung aller Bedingungen, die mit der Finanzierung oder sonstigen Unterstützung, die wir erhalten, verbunden sind.

Im Allgemeinen können wir personenbezogene Daten auch aus folgenden Gründen verwenden:

  • zur Einhaltung gesetzlicher, regulatorischer und Corporate-Governance-Verpflichtungen und bewährter Praktiken;
  • zur Erfassung von Informationen im Rahmen von Untersuchungen durch Aufsichtsbehörden oder im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren oder Anfragen in Bezug auf diese Angelegenheiten;
  • zur Sicherstellung, dass Geschäftsrichtlinien eingehalten werden (z. B. Richtlinien zur Sicherheit und Internetnutzung);
  • interne betriebliche Gründe wie Fehlerbehebung, Tests, Schulung und Qualitätskontrolle;
  • zur Gewährleistung der Vertraulichkeit sensibler Informationen;
  • zur Sicherheitsüberprüfung, Untersuchung von Beschwerden und Vorwürfen von Straftaten;
  • zur Durchführung statistischer Analysen und Recherchen;
  • zur Verhinderung von unbefugtem Zugriff und Änderungen an unseren Systemen.

Übersichtstabelle der verarbeiteten personenbezogenen Daten und die Rechtsgrundlage für deren Verarbeitung

Arten von personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten Warum wir diese personenbezogenen Daten verarbeiten Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten
  • Name
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Alter und Geburtsdatum
  • Kontaktdaten für soziale Medien
  • Adresse
  • Zahlungsinformationen

Damit wir:

  • Sie und jedes Konto, das Sie bei uns eingerichtet haben, identifizieren können;
  • Sie bezüglich unserer Aktivitäten und Ihrer Unterstützung und Beiträge für uns informieren können; und
  • die an uns geleisteten Zahlungen verarbeiten und die Gelder erhalten können.
  1. Die berechtigten Interessen von Make-A-Wish als Wohltätigkeitsorganisation, die die Wünsche von Wunschkindern erfüllt und insbesondere, um uns Geld- und Sachspenden zu sichern; und
  2. (soweit zutreffend) im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und Make-A-Wish.
  • Name
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Kontaktdaten für soziale Medien
Damit wir mit Ihnen bezüglich unserer Spendenkampagnen in Kontakt bleiben können (vorbehaltlich Ihrer Präferenzen und Zustimmung zum Erhalt solcher Mitteilungen).
  1. Die berechtigten Interessen von Make-A-Wish als Wohltätigkeitsorganisation, die die Wünsche von Wunschkindern erfüllt; und
  2. (falls zutreffend) Ihre Zustimmung.
  • Alle oben genannten Datenkategorien
Damit wir unsere Dienstleistungen anbieten und bewerben und Statistiken und Aufzeichnungen (gegebenenfalls anonymisiert) unserer Aktivitäten erstellen können.

(1) Die berechtigten Interessen von Make-A-Wish als Wohltätigkeitsorganisation, die die Wünsche von Wunschkindern erfüllt; und

(2) (sofern zutreffend), um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Mehr über die Informationen, die wir verwenden und warum

In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aus rechtlichen Gründen ohne Zustimmung verwenden dürfen (wie oben beschrieben), erfüllt diese Richtlinie unsere Pflicht, personenbezogene Daten transparent zu verarbeiten. Sie hilft uns, dies fair und rechtmäßig und in einer Weise zu tun, die Sie bezüglich der Art unserer Beziehung mit Ihnen erwarten würden, indem wir Sie angemessen benachrichtigen und erklären, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden.

In Fällen, in denen wir für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung benötigen, bitten wir Sie ausdrücklich um Zustimmung, indem Sie das entsprechende Einwilligungskästchen ankreuzen oder anderweitig Ihre Einwilligung mitteilen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Aber bitte beachten Sie, dass der Widerruf einer solchen Einwilligung dazu führen kann, dass wir Ihnen keine Dienstleistungen mehr erbringen können. Wir sind möglicherweise auch dazu verpflichtet, Ihre Teilnahme an Aktivitäten einzustellen, bei denen personenbezogene Daten mit Ihrer Einwilligung in einem gewissen Maß erforderlich sind.

In Fällen, in denen Sie uns personenbezogene Daten über andere Personen zur Verfügung stellen, müssen Sie zuvor die Zustimmung dieser Personen einholen.
Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen zu unserer Verwendung personenbezogener Daten benötigen, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Weitergabe Ihrer Informationen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung oder bei Bedarf an ausgewählte Drittanbieter und andere Unternehmen, die uns bei der Durchführung der in den obigen Tabellen aufgeführten Aktivitäten unterstützen, eventuell weiter.

Wir verlangen von allen unseren Drittanbietern und allen anderen Unternehmen, die uns unterstützen, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unseren Richtlinien. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden, und wir gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten auch an eine Aufsichtsbehörde oder anderweitig weitergeben, um Gesetze einzuhalten oder auf gültige Rechtsverfahren zu reagieren, einschließlich Strafverfolgungsbehörden oder andere Regierungsbehörden.

An wen wir personenbezogene Daten weitergeben können

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten eventuell an die unten aufgeführten Organisationen oder Arten von Organisationen weiter:

  • Make-A-Wish Foundation International, ein US-amerikanisches Unternehmen, in seiner Rolle als Anbieter von administrativem und technischem Support für uns oder als Verbindungsstelle mit einem der unten genannten IT-Dienstleister;
  • jede Make-A-Wish-Niederlassung in einem anderen Land, wenn der Wunsch in diesem anderen Land stattfindet oder wenn wir uns zur Erfüllung des Wunsches mit dieser ausländischen Tochtergesellschaft in Verbindung setzen müssen. Diese ausländische Niederlassung hat nur Zugang zu den Informationen, die sie für unsere Unterstützung benötigt;
  • die vertrauenswürdigen Betreiber von sicheren Cloud-basierten Plattformen, auf die wir und/oder die Tochtergesellschaften von Make-A-Wish von Zeit zu Zeit zugreifen, um eine zentralisierte Datenspeicherung sowie Datenverwaltungs- und Transaktionsverarbeitungsdienste bereitzustellen. Dazu gehört insbesondere Salesforce Inc., ein in den Vereinigten Staaten ansässiges Unternehmen, das eine Kundenbeziehungsmanagement-Plattform hostet, die von Tochtergesellschaften von Make-A-Wish verwendet wird, um ihnen die Verwaltung, Koordinierung und Nachverfolgung von Wunschanträgen zu ermöglichen. Diesen Betreibern oder Dienstanbietern ist der Zugriff auf Ihre Daten nur in dem Umfang gestattet, in dem sie diese benötigen, um die mit uns vertraglich vereinbarten Leistungen wie Systemwartung, Support, Datensicherung, Datenwiederherstellung, Fehlerbehebung oder damit verbundene Dienstleistungen zu erbringen (oder uns bei der Durchführung zu unterstützen).
  • Die Zahlungsdienstleister von Make-A-Wish sind iATS, Cyberforce und Stripe, die Finanztransaktionen in unserem Namen verarbeiten können.

Wir behalten uns außerdem das Recht vor, einige oder alle Ihrer personenbezogenen Daten offenzulegen an:

  • Regierungsstellen oder Strafverfolgungsbehörden oder zur Beantwortung anderer rechtlicher oder behördlicher Anfragen, jedoch nur, wenn und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist; und
  • unsere Wirtschaftsprüfer, Make-A-Wish Foundation International, Rechtsanwälte oder andere professionelle Berater für Wirtschaftsprüfungs-, Buchhaltungs- oder damit verbundene Geschäftszwecke oder bei der Durchsetzung, Verteidigung oder Beilegung von Gerichtsverfahren, die von oder gegen uns angestrengt werden, aber nur, wenn und zu dem soweit eine solche Offenlegung für diese Zwecke vernünftigerweise erforderlich ist.

Zustimmung der Eltern

Wenn Sie mindestens 16 Jahre alt und der Meinung sind, dass Sie diese Richtlinie gut genug verstanden haben, um uns die Erlaubnis zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu erteilen, und wenn eine solche Erlaubnis erforderlich ist, bitten wir Sie, uns diese Erlaubnis zu erteilen. Wir würden auch Ihre Eltern, Ihren Vormund oder eine andere Person mit gesetzlicher elterlicher Verantwortung bitten, diese Erlaubnis zu bestätigen.

Wenn Sie ein Elternteil, Vormund oder eine andere Person mit gesetzlicher elterlicher Verantwortung für ein Kind sind, dessen personenbezogene Daten im Rahmen dieser Richtlinie verwendet werden, bitten wir Sie, diese Richtlinie zu lesen und ihr zuzustimmen, damit wir diese persönlichen Informationen verwenden dürfen. Wenn Ihr Kind mindestens 16 Jahre alt ist und die Bedeutung und Auswirkungen dieser Richtlinie verstehen kann, bitten wir Ihr Kind, uns auch die Erlaubnis zu erteilen, seine personenbezogenen Daten zu verwenden.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte anhand der unten angegebenen Kontaktdaten.

Wo wir Ihre Daten speichern und verarbeiten

Die Informationen, die wir über Sie, Ihr Wunschkind und die Wunschfamilie sammeln, werden auf unseren sicheren Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika und Europa gespeichert.

Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten von uns auch an Unternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen und von diesen gespeichert werden, einschließlich Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika oder in anderen Ländern auf der ganzen Welt. Diese Informationen können spezielle Kategoriedaten enthalten.

Zu diesen Unternehmen können Salesforce Inc. (und seine relevanten Tochtergesellschaften), die Make-A-Wish Foundation International und andere ausländische Tochtergesellschaften von Make-A-Wish (wie oben erwähnt) gehören.

Wir glauben, dass wir alle technischen und organisatorischen Schritte unternommen haben, die vernünftigerweise erforderlich sind, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten unter unserer Kontrolle sicher und in Übereinstimmung mit geltendem Recht und dieser Richtlinie aufbewahrt werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher ist. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit von Informationen, die uns über das Internet übermittelt werden, nicht garantieren.

Aufnahme und Fotografie

Wir sammeln und verarbeiten eventuell Fotos und/oder Filmclips im Zusammenhang mit ehrenamtlichen Engagements, unseren Fundraising-Aktivitäten und anderen Veranstaltungen.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Fotos oder Filmclips haben, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unserer Website zu unterscheiden. Cookies sind Informationen, die von unserer Website auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden und es unserer Website ermöglichen, Informationen über Ihr Nutzerverhalten zu speichern. Auf diese Weise können wir Ihnen beim Besuch auf unserer Website eine gute Nutzererfahrung bieten und gleichzeitig unsere Website verbessern. Bei jedem Besuch unserer Website wird womöglich auf das Cookie zugegriffen. Sie können Cookies in Ihren Browseroptionen deaktivieren. Aber bitte beachten Sie, dass Sie dadurch bestimmte Funktionen unserer Website verlieren können. Ausführliche Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und zu deren Verwendungszweck finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wir sammeln auch statistische und technische Informationen über unsere Webbenutzer, Besuchsmuster und Website-Leistung, um den Website-Besuchern ein besseres Erlebnis zu bieten. Dazu gehören ggf. die IP-Adresse des Geräts, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen, Ihr Betriebssystem und Ihr Browsertyp. Diese Daten identifizieren Sie nicht.

Verwendung Ihrer Informationen für Direktmarketingzwecke

Wenn Sie dem Erhalt von Marketingmitteilungen von uns eingewilligt haben und/oder sich auf unsere Mailinglisten eingetragen haben, die im Zusammenhang mit der zukünftigen Unterstützung unserer gemeinnützigen Ziele stehen oder als potenzieller Spender oder Spendensammler, können wir (gemäß geltendem Recht) auch Ihre Kontaktdaten, einschließlich E-Mail-Adresse und Telefonnummer(n), zur Anforderung und/oder Bearbeitung von Spenden, zum Aufzeichnen von Transaktionen und damit verbundenen Direktmarketingzwecken nutzen. Wir erfassen und speichern ggf. auch Ihre Bank- oder Kreditkartendaten, wenn Sie ein aktiver Spender oder Spendensammler sind, und verwenden diese Informationen in Verbindung mit dem Erhalt von Spenden und der Aufzeichnung von Transaktionen von oder mit Ihnen.

Wir verkaufen oder teilen keine Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken mit anderen Personen oder Unternehmen.

Auch wenn Sie ursprünglich dem Erhalt von Marketingmitteilungen von uns zugestimmt haben, haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke aufzuheben. Sie dürfen von diesem Recht Gebrauch machen, indem Sie sich von Marketingmitteilungen, die wir Ihnen möglicherweise zusenden, abmelden. Sie dürfen dieses Recht auch ausüben, indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten. Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten festzulegen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der Daten, das potenzielle Schadensrisiko durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer Daten, die Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erreichen, sowie die zutreffenden gesetzlichen Anforderungen.

Unter bestimmten Umständen anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, sodass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. In diesem Fall verwenden wir diese Daten, ohne Sie diesbezüglich zu benachrichtigen. Selbst wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten verlangen, müssen wir sie möglicherweise dennoch aufbewahren (siehe Ihre Rechte unten) oder sie in einer Form aufbewahren, die Sie nicht identifiziert.

Wenn Sie Einzelheiten zur Speicherdauer Ihrer Daten erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an [email protected].

 

(a) die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

 

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ins Ausland

 

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig sind, übertragen wir die von Ihnen erfassten Informationen ggf. an die oben unter Wo wir Ihre Daten speichern und verarbeiten genannten Organisationen oder bei Bedarf an relevante Dritte und Dienstleister außerhalb des EWR. Ihre Daten werden von diesen Entitäten ggf. verarbeitet und gespeichert.

 

Daher können Ihre personenbezogenen Daten ggf. in Ländern außerhalb des EWR verarbeitet werden, von denen angenommen wird, dass sie keine Gesetze haben, die den EU-Datenschutzstandards entsprechen. In diesen Fällen stellen wir jedoch sicher, dass der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Schutz- und Sicherheitsniveau bietet, beispielsweise durch den Abschluss entsprechender Vereinbarungen und, falls erforderlich, Standardvertragsklauseln oder eines alternativen Mechanismus für die Datenübertragung als von der Europäischen Kommission oder anderen zuständigen Regulierungsbehörden oder Gesetzgebern genehmigt.

 

Wenn Sie weitere Informationen benötigen und/oder eine Kopie solcher Vereinbarungen einsehen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

 

Aktualisierung und Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen auf die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen und deren Berichtigung oder Löschung zu verlangen.

Wenn Sie auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zugreifen, diese ändern oder die Verwendung durch uns einstellen möchten, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Ihre Rechte

Laut Gesetz haben Sie folgende Rechte:

  • das Recht auf den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (allgemein bekannt als „Datensubjekt-Zugriffsanfrage“). Dadurch können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, erhalten und überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten. Bevor wir personenbezogene Daten an Sie weitergeben können, müssen Sie Ihre Identität nachweisen.
  • das Recht auf die Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (es sei denn, wir haben das gesetzliche Recht, sie aufzubewahren). Sie haben auch das Recht auf die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung ausgeübt haben (siehe unten).
  • das Recht auf den Widerspruch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) stützen und Ihre besondere Situation Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen. Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu widersprechen.
  • das Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Hiermit können Sie uns auffordern, die Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie auszusetzen, beispielsweise wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit oder den Grund für deren Verarbeitung feststellen.
  • (unter bestimmten Umständen) das Recht auf die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine andere Partei.
  • das Recht auf die Änderung Ihrer Datenverarbeitungspräferenzen (einschließlich des Widerrufs Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung und/oder zum Erhalt von Marketingmitteilungen).

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass wir Ihnen gegenüber die Bereitstellung von Dienstleistungen ggf. einstellen müssen, wenn Sie uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine bestimmte Weise einzustellen oder Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, und diese Art der Verarbeitung für die Bereitstellung der Dienstleistungen erforderlich ist. Davon ausgenommen ist Ihr Widerspruchsrecht für Direktwerbung, das Sie jederzeit uneingeschränkt ausüben können.

Wenn Sie eines der oben aufgeführten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an: [email protected].

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihr Antrag auf Zugang eindeutig unbegründet oder übertrieben ist. Alternativ können wir uns unter solchen Umständen weigern, der Anfrage nachzukommen.

Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, damit wir Ihre Identität bestätigen und Ihr Recht auf Zugriff auf die Informationen (oder zur Ausübung eines Ihrer anderen Rechte) überprüfen können. Dies ist eine weitere geeignete Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die daran kein Recht haben.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Erhebung, Nutzung oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck gegeben haben, haben Sie auch das Recht, Ihre Zustimmung zu dieser bestimmten Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Wenden Sie sich zum Widerruf Ihrer Einwilligung bitte an: [email protected].

Sobald wir Ihre Mitteilung zum Widerruf Ihrer Einwilligung erhalten haben, werden wir Ihre Daten nicht mehr für den Zweck oder die Zwecke verarbeiten, denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, es sei denn, wir haben eine andere legitime Rechtsgrundlage dafür.

Marketing

Wenn Sie Informationen per E-Mail, SMS und/oder über soziale Medien über unsere Aktivitäten und Kampagnen oder andere Informationen erhalten möchten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten (einschließlich beispielsweise Werbematerialien und Newsletter), werden wir Sie um Ihre Zustimmung zum Erhalt dieser Mitteilungen bitten.

Sie haben jederzeit das Recht auf den Widerruf Ihrer Einwilligung zum Erhalt von Marketinginformationen und zur Weitergabe Ihrer Daten an Tochterunternehmen von Make-A-Wish. Wenn Sie keine weiteren Marketinginformationen von uns erhalten möchten, können Sie sich über den Link „Abbestellen“ am Ende unserer Marketingmitteilungen abmelden. Alternativ wenden Sie sich an: [email protected].

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken an andere Drittunternehmen weitergeben.

Andere Webseiten

Unsere Website enthält ggf. Links zu anderen Websites, einschließlich Facebook, Twitter und Instagram. Diese Richtlinie gilt nur für unsere Website. Wenn Sie auf andere Websites verlinken, sollten Sie deren eigenen Datenschutzrichtlinien lesen.

Änderungen an dieser Richtlinie

Wir überprüfen diese Richtlinie regelmäßig und veröffentlichen alle Aktualisierungen auf dieser Webseite. Diese Richtlinie wurde zuletzt im April 2022 aktualisiert.

Kontaktaufnahme

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen. Make-A-Wish Foundation International nimmt den Datenschutz und die Sicherheit personenbezogener Daten sehr ernst. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Make-A-Wish Foundation International

Hauptbüro: 1702 E. Highland Avenue, Suite 305

Phoenix, AZ 85016

USA

Geschäftsstelle: Frits Spitsstraat 1

1217 WM Hilversum

Niederlande

[email protected]

Beschwerden

Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit der Art und Weise, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, nicht zufrieden sind, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected].

Wenn Sie weiterhin unzufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde unter https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/ einzureichen.